Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Wohnmobilbezogene, technische Fragen zum Camping

Moderatoren: sunshine, Daniel

Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon Sonnenscheinhoch2 » 15/4/2014, 15:38

Ein herzliches Hallo an alle,
wir sind neu hier. Kann uns jemand einen Tipp geben wie oder mit was man das Geschirr in den Schubladen "richtig und ich meine richtig" sichern kann?
Haben schon einiges ausprobiert! Alles nichts 100 % ! Wie kann man Gläser, Tassen, Teller und Töpfe sichern!
Bitte melden! Grüße Anja.
Sonnenscheinhoch2
Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 15/4/2014, 15:31

Re: Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon Daniel » 15/4/2014, 17:56

Hallo Anja,

erstmal herlichlich Willkommen bei den Camperfriends.

Es gibt diverse Ordnungssysteme, wie diese:

http://www.fritz-berger.de/fbonline/__shop__/product/fritzberger_katalog/Tellerhalter453910/detail.jsf

Dann gibt es noch diese Alternative, die man auch selbst gut nachbasteln kann.

http://www.fritz-berger.de/fbonline/__shop__/product/fritzberger_katalog/UnivGlasTassenhalter439130/detail.jsf
Every day for us something new
Open mind for a different view
And nothing else matters

Gruß vom Niederrhein

Daniel

http://www.doggen-berg.de
Benutzeravatar
Daniel
Moderator
 
Beiträge: 2508
Registriert: 12/7/2006, 10:23
Wohnort: Kamp-Lintfort

Re: Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon klappwohnwagen » 18/4/2014, 19:37

Hallo Camper,

wir haben gerade unsere erste Fahrt mit dem Wohnmobil hinter uns. Daher habe ich über die Lagerung des Essgeschirres noch gar nicht nachgedacht.
Bei einer Frühstückspause fiel uns zwar die Hälfte der Tassen entgegen, aber nach einer Neuordnung im Schrank gab es keine Probleme mehr. Teller, Tassen Töpfe und Panne, Gläser und die Spülschüssel haben wir einfach in den Schrank gepackt.

Über die vorgestellten diversen Ordnungssysteme hatte ich bisher noch gar nicht nachgedacht. Ich muss mal schauen, ob der Schrank von innen Macken durch wackelnde Teller und umher fliegende Tassen hat, dann wird es Zeit sich auch so etwas zu kaufen.

Viele Grüße aus Münster
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1805
Registriert: 4/3/2006, 12:51
Wohnort: Münster

Re: Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon steyr » 18/4/2014, 20:04

Wir haben nicht viel Geschirr dabei, drei Teller, zwei Tassen, und von Tefal so ineinander stapelbare Töpfe und Pfannen. Da findet alles seinen Platz auf Antirutschmatten und damit nichts klappert werden Gläser und Tassen mit Zewa umwickelt. Zwischen den Tellern liegt jedesmal zurechtgeschnittes Antirutschmattenzeugs. Das genügt bei uns. In den Schränken der Küche ist alles so verstaut dass eines das andere hält.
Benutzeravatar
steyr
Mitglied
 
Beiträge: 3633
Registriert: 31/1/2009, 17:59

Re: Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon conny » 19/4/2014, 06:39

Unser Geschirr ist in diesen durchsichtigen Ikeakisten verstaut ... bei Gläsern oder Tassen kommt ein Küchenhandtuch oder -papier dazwischen, ansonsten wird auch so eingeräumt, das eins das andere hält, war nie ein Problem.
conny
Mitglied
 
Beiträge: 333
Registriert: 8/3/2006, 20:08

Re: Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon Sonnenscheinhoch2 » 21/4/2014, 11:04

Sicherung des Geschirrs in den Schubladen!
Hallo liebes Forum,

vielen Dank für die Zahlreiche Zuschriften. Ich merkte das ist ein wunder Punkt!

Möchte meinen Dank für die Zuschriften geben,in dem ich euch wir glauben einen "revolutionären" Tipp, weiterleiten.
Gestern waren sehr gute Bekannte zu Besuch.Natürlich war auch die Sicherung des Geschirrs bei Campern eine wichtige Frage.Die waren Anfang des Jahres auf einer Messe wo dieses "revolutionäres" System vorgeführt wurde.
Die bekannten waren so überzeugt, das es sofort bestellt wurde!
Erfahrungen sagten Sie: Das beste was Sie je hatten!
Adresse:www.purvario.de, waren vom Video bereits selber überzeugt!
Melde mich wieder um unsere Erfahrung im Test wiederzugeben!
Nochmals danke an alle
Sonnenscheinhoch2
Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 15/4/2014, 15:31

Re: Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon Winni » 21/4/2014, 11:32

Moin, also ich packe seit über 200.000 km ( 20 Jahre) Wohnwagen einfach alles Geschirr so in die Schränke im Wohnwagen, ungesichert. Vorher im Womo auch, nur beim Zelturlaub kommt es in Kisten. Wir benutzen eine Mischung aus Plastik ("Camper"-)Geschirr, aber auch viel richtiges Porzellan, vor allem aber richtige Gläser aus Glas, auch langstielige Sektkelche und Weingläser. Ich glaube es rappelt alles viel weniger im Wohnwagen als wir immer denken. :top:

Ich habe schon oft Dinge auf dem Tisch im Wohnie vergessen, mal das Radio, mal ein Buch oder so. Das stand/lag da auch nach Stunden Fahrt immer noch so auf dem Tisch. Wir haben auch offene Regale im Wohnie, da stehen viele Sachen drin, die fallen unterwegs auch nicht raus.
Ich stelle auch seit einiger Zeit unsere Fahrräder einfach in den Wohnwagen, die stehen auch nach hunderten von KM immer noch so da, wie hingestellt.
:lach: :lach:
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13467
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon Tscharlie » 21/4/2014, 12:41

Es rappelt richtig im Wohnwagen, aber eben nicht überall.
Der Trigano hat ja eine Heckküche, daher sind die Geschirrsachen an der denkbar schlechtesten Stelle. Besser in Achsnähe, noch besser in der Front. Daher ist die Frontküche eigentlich jeder anderen Küchenart vorzuziehen.

Tscharlie
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10607
Registriert: 4/3/2006, 08:43

Re: Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon sebbarca » 22/4/2014, 00:17

Hola, buenos noches!

Na, da hat uns wieder jemand was verkaufen wollen, etwas plump. Sooo revolutionär ist das aber net, ich mein ich hätt es schon irgendwo mal gesehen. Das ganze ist etwas platzverbrauchend und kommt den "planmäßigen" Verstauern entgegen. Wir leben mehr nach dem Motto "Der Pedant hält Ordnung, das Genie bewältigt das Chaos"!. Im Laufe der Jahre spielt sich die Verstautechnik wie von selbst ein und es findet sich die individuell beste Lösung. Die präsentierte organisierte Lösung ist nicht nötig.

Hasta luego!
Klaus
Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.
Kurt Tucholsky
--------------------------------------------------------------
Unterwegs mit Renault Scenic DCi 110 CV Expression (vormals Espace JE 2,2 dT (R. i. p.)) und Sterckeman 400 CP Star de Luxe
Benutzeravatar
sebbarca
Mitglied
 
Beiträge: 1440
Registriert: 7/5/2008, 16:56
Wohnort: Boppard

Re: Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon Tscharlie » 22/4/2014, 07:08

Ja mei, wenn das dann so ist, macht das hier ja nichts. Hier sind kluge Menschen die sich nicht so leicht beeinflussen lassen.

Der Chef
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10607
Registriert: 4/3/2006, 08:43

Re: Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon steyr » 22/4/2014, 07:34

Sonnenscheinhoch2 hat geschrieben:Sicherung des Geschirrs in den Schubladen!
Hallo liebes Forum,

vielen Dank für die Zahlreiche Zuschriften. Ich merkte das ist ein wunder Punkt!

Möchte meinen Dank für die Zuschriften geben,in dem ich euch wir glauben einen "revolutionären" Tipp, weiterleiten.
Gestern waren sehr gute Bekannte zu Besuch.Natürlich war auch die Sicherung des Geschirrs bei Campern eine wichtige Frage.Die waren Anfang des Jahres auf einer Messe wo dieses "revolutionäres" System vorgeführt wurde.
Die bekannten waren so überzeugt, das es sofort bestellt wurde!
Erfahrungen sagten Sie: Das beste was Sie je hatten!
Adresse:www.purvario.de, waren vom Video bereits selber überzeugt!
Melde mich wieder um unsere Erfahrung im Test wiederzugeben!
Nochmals danke an alle



Solch blöden und plumpen Verkaufsmaschen haben bei mir sofort gschissen, entweder offen und ehrlich oder gar nicht. Wir sind doch nicht blöd.
Benutzeravatar
steyr
Mitglied
 
Beiträge: 3633
Registriert: 31/1/2009, 17:59

Re: Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon Winni » 22/4/2014, 07:40

Moin,
ich habe schon mal überlegt, ob ich so eine Kaffeefahrt mitmache...jetzt über 60 bekommt man ja immer entsprechende Einladungen...an mir beißen sich die Verkäufer die Zähne aus... :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach:
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13467
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon Tscharlie » 22/4/2014, 07:41

Äh, vielleicht sollte ich meinen Beitrag oben überdenken :lachtot:

Tscharlie
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10607
Registriert: 4/3/2006, 08:43

Re: Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon conny » 22/4/2014, 07:42

steyr hat geschrieben:
Sonnenscheinhoch2 hat geschrieben:Sicherung des Geschirrs in den Schubladen!
Hallo liebes Forum,

vielen Dank für die Zahlreiche Zuschriften. Ich merkte das ist ein wunder Punkt!

Möchte meinen Dank für die Zuschriften geben,in dem ich euch wir glauben einen "revolutionären" Tipp, weiterleiten.
Gestern waren sehr gute Bekannte zu Besuch.Natürlich war auch die Sicherung des Geschirrs bei Campern eine wichtige Frage.Die waren Anfang des Jahres auf einer Messe wo dieses "revolutionäres" System vorgeführt wurde.
Die bekannten waren so überzeugt, das es sofort bestellt wurde!
Erfahrungen sagten Sie: Das beste was Sie je hatten!
Adresse:www.purvario.de, waren vom Video bereits selber überzeugt!
Melde mich wieder um unsere Erfahrung im Test wiederzugeben!
Nochmals danke an alle



Solch blöden und plumpen Verkaufsmaschen haben bei mir sofort gschissen, entweder offen und ehrlich oder gar nicht. Wir sind doch nicht blöd.


:top:
conny
Mitglied
 
Beiträge: 333
Registriert: 8/3/2006, 20:08

Re: Sicherung für Geschirr in Wohnwagen oder Wohnmobile

Beitragvon Tscharlie » 22/4/2014, 07:46

Was wäre wenn?

Wenn Sonnenscheinhoch2 wirklich nur eine Frage stellen wollte?

Schreibt sie doch an und fragt? Dann könnt Ihr hier losschlagen.

Tscharlie
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10607
Registriert: 4/3/2006, 08:43

Nächste

Zurück zu Wohnmobil Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast