Modernes Designerschnickschnack

Wohnmobilbezogene, technische Fragen zum Camping

Moderatoren: sunshine, Daniel

Re: Modernes Designerschnickschnack

Beitragvon Winni » 18/9/2012, 20:18

Ja das ist auch bei mir ein Traum. Irgendso ein Womo selber bauen, genauso, wie man es haben möchte...und alles weg lassen, was man eh nicht braucht. :top: :top:
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13488
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Modernes Designerschnickschnack

Beitragvon Touringgit » 18/9/2012, 20:56

Doris hat geschrieben:Naja, so ganz ohne krumm und schief ist es bei mir nicht geworden, aber es war ja auch der erste Versuch :lach:

Doris


Ach Doris, das sind doch ganz normale Fertigungstoleranzen.
Schöne Grüße
Touringgit
Benutzeravatar
Touringgit
Mitglied
 
Beiträge: 651
Registriert: 5/3/2006, 21:45
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Re: Modernes Designerschnickschnack

Beitragvon Tscharlie » 19/9/2012, 04:56

Und auch nach jetzt gut 90.000 km ist noch nichts von der Wand gefallen, keine Schaniere ausgebrochen, nichts.

Tscharlie
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10641
Registriert: 4/3/2006, 08:43

Re: Modernes Designerschnickschnack

Beitragvon Touringgit » 19/9/2012, 06:42

Welche Scharniere habt ihr denn verbaut? Die kleinen feinen leichten, die sich seit zig Jahren in den Campingfahrzeugen bewährt haben, oder die dicken fetten schweren ständig unter Spannung stehenden Monster-Topfscharniere aus dem "Heim"-Möbelbau, die man neuerdings in einigen Campingfahrzeugen antrifft (zumindest habe ich sie schon oft gesehen) und die ja auch bereits im "ungefahrenen" Zustand - also in der Wohnung gerne mal die Schranktüren vom Korpus wegsprengen?
Schöne Grüße
Touringgit
Benutzeravatar
Touringgit
Mitglied
 
Beiträge: 651
Registriert: 5/3/2006, 21:45
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Vorherige

Zurück zu Wohnmobil Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast