Überlegung

Wohnmobilbezogene, technische Fragen zum Camping

Moderatoren: sunshine, Daniel

Überlegung

Beitragvon canastoga » 10/10/2010, 11:22

Hallo die nachstehenden 2 haben wir uns vorab mal ausgeguckt.
einen Rimor und einen Roller. Fuer unseren Rimor Catmarano sind ca.€ 28000 zu erwarten.
Beide haben das Ducato Maxi Fahrwerk und die neue 156 Ps Maschine
Dateianhänge
womo nemho30F3.jpg
womo nemho30F3.jpg (21.03 KiB) 5662-mal betrachtet
Roller Granduca 285P1.jpg
Roller Granduca 285P1.jpg (15.93 KiB) 5662-mal betrachtet
canastoga
 

Re: Überlegung

Beitragvon gerd » 11/10/2010, 10:49

....und was sollen wir jetzt tun?
Schlecht was dazu zu sagen, einfach zu wenige Informationen und Bilder! Preise?
Ich persönlich tendiere zum Teilintegrierten.
gerd
 

Re: Überlegung

Beitragvon Tscharlie » 11/10/2010, 10:52

Man könnte auch einen Rimor nehmen und einen Roller hintendraufstellen :stupid: :schockiert: :lachtod:

Tscharlie
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10682
Registriert: 4/3/2006, 08:43

Re: Überlegung

Beitragvon tabasco » 11/10/2010, 14:40

:
Zuletzt geändert von tabasco am 16/4/2011, 12:11, insgesamt 1-mal geändert.
tabasco
 

Re: Überlegung

Beitragvon schwinge » 12/10/2010, 10:39

Bei der Investiton tendiere ich lieber zu so

taurus_97-014.jpg

was.

Um auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen - von Tabascos Bildchen her gefällt mir der Roller besser - wirkt nicht so "edel" dass man sich darin nichts traut.
Und Tscharlie - nen Roller bekommt man bestimmt auch auf/in den Roller.

Bis denne, Rainer
der schon immer mit Sozial-Bus bzw. Sozial-Gespann und mit Sozial-Plattboden unterwegs war (dafür häufig mit Schmiere an den Pfoten).
schwinge
 

Re: Überlegung

Beitragvon steyr » 12/10/2010, 12:56

Beim Womokauf würde ich 80% vom Händler meines Vertrauens abhängig machen . Service ist das wichtigste . Dann würde ich für mich genau klären was ich haben will aber in welchem Modell dieses Paket zu finden ist wäre mir persönlich egal denn ich wage mal zu behaupten dass es ab einer bestimmten Ausstattungsvariante und Preisklasse pupegal ist welche Marke man kauft . Ich befasse mich jetzt fast 10 Jahre mit dieser Materie , hab mir den Steyr zurechtgebaut um herauszufinden ob Womo zu mir passt und weiss nun nach drei Steyrjahren genau was Rita und ich wollen und was wir brauchen . Jetzt hab ich mir einen Händler gesucht dem ich 100% vertraue und ne Menge Zeit den machen zu lassen und mir das genau passende zu suchen .

In den ganzen Jahren in denen ich Prospekte gewälzt habe , Erfahrungsberichte gelesen habe und verglichen habe , sind mir über sämtliche Marken und Fabrikate Horrorgeschichten erzählt worden und zu jeder solchen bekam ich mindestens ein Dutzend positive Berichte zum selben Fabrikat präsentiert . Ich hab festgestellt dass es ist wie beim Autokauf , es können 20 baugleiche Autos verkauft werden an 19 glückliche Besitzer und einer zieht die Arschkarte und "zieht" das Montagsauto . So läufts auch bei den Womos , genauso . Je mehr Optionen man sich offenlässt umso besser stehen die Chancen das Richtige zu finden . Das letzte Zipfelchen beim Womokauf ist Bauchgefühl .
Benutzeravatar
steyr
Mitglied
 
Beiträge: 3633
Registriert: 31/1/2009, 17:59

Re: Überlegung

Beitragvon canastoga » 15/10/2010, 14:18

Hallo,
wir werden wohl beim Catamarano vorerst bleiben und Investition zurückstellen. Erst mal noch verschiedene Wintermessen besuchen.
Ein Trend wäre auch etwas kleiner zu gehen, derweil meine Holde nur ungern die Grösseren fährt.
Klaus
canastoga
 

Re: Überlegung

Beitragvon canastoga » 22/10/2010, 14:33

Hallo,
wir haben auch nach Rückfrage mit den Fiat Leuten entschieden das der Katamarano bleibt. Eine kleine Investition bringt Ihn auf die grüne Plakette,
die er normalerweise lt.Papieren hätte nur der deutsche Staat /Finanzamt dieses nicht akzeptierte also nochmal einen Tausender reinstecken und
schon geht es.
Zum anderen hat der Duc erst 21000 km auf dem Buckel und ist mit der 135 PS Maschine gut motorisiert.
Klaus
canastoga
 

Re: Überlegung

Beitragvon Tscharlie » 22/10/2010, 15:04

Bringt das eigentlich eine andere Steuerklasse?

Und 1000 €, zwar viel Geld, aber ein neues verliert ein zigfaches mit der ersten Zulassung, noch vor dem ersten Kilometer Fahrstrecke,

also Gratulation zum Neuen "Alten".

Tscharlie
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10682
Registriert: 4/3/2006, 08:43

Re: Überlegung

Beitragvon canastoga » 31/10/2010, 12:06

Genau Tscharlie von gelb auf grün (obwohl lt Fiat er schon grün haben müsste) aber unsere Behörde sieht das anders.
Klaus
canastoga
 

Re: Überlegung

Beitragvon donalfredo » 31/10/2010, 13:54

Zu spät gelesen.
Die Behörden haben häufig keine Ahnung.
Bei meinem neuen Womo sollte ich erst überhaupt keine Plakette bekommen, weil es seit 1.Mai dieses Jahres für die Hersteller nicht mehr Pflicht ist, den Schlüssel im Brief einzutragen.
Mit den Unterlagen bin ich zum TÜV gegangen, und habe problemlos die Grüne bekommen - die haben einfach in der EDV nachgesehen...
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 4403
Registriert: 10/1/2009, 14:00
Wohnort: Stuttgart

Re: Überlegung

Beitragvon canastoga » 3/11/2010, 18:36

Wir hatten auf der Tour nach Hier -usedom- bei Palmowski in Bielefeld Station gemacht und uns einen Rimor angeschaut.
Liegt bei ca. € 68.000,- mit allen Schnickshnack ohne Alde die ich sowieso nicht mag, dann lieber einen Ultrahet in die 5002 nachträglich.
Zwischen unserem Rimor und einem neuen (siehe Bilder) wären 35 % Zuschlag.
Aber mal sehen.
Einen guten Händler haben wir in Coburg, aber den brauchen wir nur während der Garantie.
Dateianhänge
Rimor XGO X Class.jpg
Rimor XGO X Class.jpg (16.23 KiB) 5662-mal betrachtet
Rimor XGO.jpg
Rimor XGO.jpg (17.67 KiB) 5662-mal betrachtet
Rimor XGO X Class3.jpg
Rimor XGO X Class3.jpg (16.8 KiB) 5662-mal betrachtet
canastoga
 


Zurück zu Wohnmobil Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast