Das leidige Putzthema, heute das Dach vom Wohnwagen

Caravanbezogene, technische Fragen zum Camping

Moderatoren: Daniel, sunshine

Re: Das leidige Putzthema, heute das Dach vom Wohnwagen

Beitragvon Susanne » 30. Jun 2020, 13:33

bei uns scheitert das Waschen inzwischen daran, dass es nirgends mehr einen Platz dafür gibt. in der manuellen Waschanlage hat der Eigentümer die Boxen so verengt, dass Womo's und Wowa's nicht mehr reinpassen.
Campergruß Susanne
------------------------------------------------------
cogito ergo sum
Benutzeravatar
Susanne
Foren-Betreiber
 
Beiträge: 4318
Registriert: 4. Mär 2006, 11:30

Re: Das leidige Putzthema, heute das Dach vom Wohnwagen

Beitragvon donalfredo » 30. Jun 2020, 14:06

Ich habe beim Hauskauf- und Umbau einen Ölabscheider einbauen lassen.
Das ist keine große Sache, was hat mich das gekostet - vielleicht 300 Mark - aber dadurch hätte ich den Vorteil, einem nachbarschaftlichen Vorwurf begegnen zu können, wenn er denn käme ...
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 5401
Registriert: 10. Jan 2009, 15:00
Wohnort: Stuttgart

Re: Das leidige Putzthema, heute das Dach vom Wohnwagen

Beitragvon Susanne » 30. Jun 2020, 17:49

wir haben den Platz am Haus nicht und es ist einfach verboten lt. Gemeindeordnung
Campergruß Susanne
------------------------------------------------------
cogito ergo sum
Benutzeravatar
Susanne
Foren-Betreiber
 
Beiträge: 4318
Registriert: 4. Mär 2006, 11:30

Vorherige

Zurück zu Caravan Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste