Notin Wohnwagen-Oldtimer

Caravanbezogene, technische Fragen zum Camping

Moderatoren: sunshine, Daniel

Notin Wohnwagen-Oldtimer

Beitragvon Winni » 17/8/2019, 12:10

Im Urlaub traf ich auf einem Campingplatz auf einen wunderschönen Oldiecaravan, der Marke Notin. Nie was von gehört, gezogen von einem schicken Peugeot 404. Nur eine flüchtige Begegnung.

Ich habe jetzt mal in der Literatur gewälzt, Notin war eine bekannte französische Nobelmarke, mit hochpreisigenWohnwagen für die Oberschicht. Man produzierte Wohnwagen für die betuchte französische Campergesellschaft. Es gab so tolle Gimmicks wie Baguettefach, Dunstabzugshaube oder auch hydraulische Bremsen, jeder Wohnie praktisch eine Einzelanfertigung.
Die Wohnwagen trugen tolle Namen, wie Chaumiere, Residence, Cottage oder Corvette.
Anfang der 1970er Jahre brachen dann die Kunden weg, als praktisch auch das gemeine Volk sich Wohnwagen leisten konnten, kaufte sich Notins Klientel dann lieber ein Haus an der Cote d`azur, um sich wieder entsprechend abzusetzen.
Weltweit sollen noch rund 50 fahrbereite Wohnwagen existieren. Einen davon habe ich gesehen, toll!
Notin versuchte noch, ein Wohnmobil auf Basis des Renault Estafette zu verkaufen, aber 45 PS und über 2 Tonnen Gewicht waren nicht so der Renner ;D und dann auch noch kleine Modelle für die nicht so zahlungskräftigen Camper, aber die Firma konnte sich nicht halten.

Ich finde es immer wieder spannend, solche Dinge aus der Campergeschichte zu erfahren. Und für so einen alten Wohnwagen würde ich sicher jeden Neuen für wegschmeißen. Aber die Preise sind natürlich unerreichbar hoch.
Es gibt einen Sammler, der hat gleich mehrere:


Bild

Bild

Bild

Bild
Wenn die stille Zeit vorbei ist, wird es auch wieder ruhiger .....(K.Valentin)
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 12952
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Notin Wohnwagen-Oldtimer

Beitragvon HD » 17/8/2019, 13:54

Ein Baguettefach ist natürlich urfranzösisch. Es heißt übrigens la baguette und wenn man eines will entsprechend une baguette. Weiblich eben.
Ich habe in meinem Fendt auch ein Brotfach, es ist etwas umfangreicher aber nicht so lang. Also breche ich die baguette in Frankreich durch - passt.
Man sieht, auch mit nicht Oldtimern braucht man in Frankreich beim Camping nicht zu verhungern.
Ein Ferienhaus an der Cote? Dazu reicht der Erlös nicht. Aber wer will denn schon zu den Reichen und Schönen? 0der glaubt ihr die Brigitte Bardot wäre in ihrem Haus noch schön? Und so reich ist sie auch nicht mehr. Eine gutaussehende alte Fregatte gibt es aber noch. Nach stundenlangem Schminken. Früher sah die auch gut aus in einem Film von Roger Vadim, wer verrate ich nicht. Macht euch selbst ein Bild.
HD
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 11088
Registriert: 4/3/2006, 13:19
Wohnort: Saarland

Re: Notin Wohnwagen-Oldtimer

Beitragvon tomruevel » 17/8/2019, 14:20

Moin,

also, es gibt sicherlich mehr als nur noch 50 fahrbereite Notin.
Wirklich selten ist der nicht.
Nicht ganz einfach dürften die seinerzeit typischen Sonderwege sein wie z.B. die Achskonstruktionen mit einer eigenen Konstruktion Gummifederung oder Luftfederung.
Und nicht selten die Hydrakup (durchgehende hydralische Bremse).
Ach ja, und leicht waren die nie.

Notin hat auch recht lange schon Wohnmobile z.B. auf dem Düsseldorfer Transporter von Mercedes gebaut.
Und später auf Master oder irgendeinem modernen Mercedes.

Und irgendwann war man dann so siech, dass Notin aufgekauft wurde.. war es Rapido??
Grüsse
tomruevel

Wir reisen mit einem Dacia Duster 1,5 dCi EDC, 2018, und einem Trigano Silver 420, 2009.
Bild
tomruevel
Mitglied
 
Beiträge: 1162
Registriert: 9/12/2008, 21:20

Re: Notin Wohnwagen-Oldtimer

Beitragvon donalfredo » 17/8/2019, 15:53

Ne, Trigano, die französische Nummer zwei.
Was mir an Notin schon immer gut gefallen hat, sind ihre Rollläden vor fast allen Fenstern.

Da es aber keine Notin-Händler in Deutschland gibt, erübrigt sich das - leider ...
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 3823
Registriert: 10/1/2009, 14:00
Wohnort: Stuttgart

Re: Notin Wohnwagen-Oldtimer

Beitragvon Winni » 17/8/2019, 16:05

Jo, habe jetzt noch einen Bericht in einer anderen Oldtimerzeitung gefunden. Notin selber ist in den frühen 1960er Jahren gestorben, seine Tochter führte die Geschäfte bis 1969, dann wurde die Firma verkauft. Nach 1969 wurden dann keine "echten" Notins mehr gebaut, nur noch Lizenzprodukte mit ein paar Gimmicks. Schon spannend, so Firmengeschichten.
Die Zahl 50 ( dieser Bericht spricht von ca 60) noch existierender echter Notins bezieht sich auf Wohnies vor 1969. Schätze mal, dass außer Eriba Touring und Wolfbart, auch von den anderen Herstellern nicht mehr so viele alte im Umlauf sind :lach:
Wenn die stille Zeit vorbei ist, wird es auch wieder ruhiger .....(K.Valentin)
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 12952
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Notin Wohnwagen-Oldtimer

Beitragvon tomruevel » 17/8/2019, 17:04

Moin,

Notin und andere hatten ja fest angebaute Beschattungen von außen.
Notin dann auch noch Schiebefenster die nach unten in der Wand verschwanden. Dort mußte also ein Kasten vorhanden sein, der zum Innenraum dicht ist und Wasserablauflöcher hatte......

Was ältere Caravans in nennenswerten Anzahlen angeht.
Man sieht in F noch sehr sehr viele Digue, ein Massenprodukt. Immer wieder mal Sterckeman, Star, Gruau, Caravelair.
Bei Val de Loire wird die Luft dann schon dünn.
Grüsse
tomruevel

Wir reisen mit einem Dacia Duster 1,5 dCi EDC, 2018, und einem Trigano Silver 420, 2009.
Bild
tomruevel
Mitglied
 
Beiträge: 1162
Registriert: 9/12/2008, 21:20

Re: Notin Wohnwagen-Oldtimer

Beitragvon sebbarca » 17/8/2019, 17:18

Hola!
Ahemmm, Sterckeman ist auch kein Oldtimer, wird noch und auch in Zukunft gebaut :D :D :D (ich weiß, gehört Trigano).
Hasta luego!
Klaus
Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.
Kurt Tucholsky
--------------------------------------------------------------
Unterwegs mit Renault Scenic DCi 110 CV Expression (vormals Espace JE 2,2 dT (R. i. p.)) und Sterckeman 400 CP Star de Luxe
Benutzeravatar
sebbarca
Mitglied
 
Beiträge: 1350
Registriert: 7/5/2008, 16:56
Wohnort: Boppard

Re: Notin Wohnwagen-Oldtimer

Beitragvon Susanne » 22/8/2019, 07:07

die restliche Diskussion ist abgetrennt und hier zu finden: viewtopic.php?f=27&t=15191
grüßle Susanne
------------------------------------------------------
würde doch jeder gründlich lesen und seine Antwort gründlich überdenken
Benutzeravatar
Susanne
Foren-Betreiber
 
Beiträge: 3339
Registriert: 4/3/2006, 10:30


Zurück zu Caravan Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron