thetford toilette Wassertank leeren

Caravanbezogene, technische Fragen zum Camping

Moderatoren: sunshine, Daniel

thetford toilette Wassertank leeren

Beitragvon R.Fuller » 7/7/2017, 16:11

Moin,
OK, die Pumpe ist defekt.
Im letzten Urlaub war das kein Problem, Nacht-Pipi kurz mit der Wasserflasche nachgespült.

Doch natürlich habe ich erst den Wassertank gefüllt und dann festgestellt, dass die Pumpe defekt ist.

UND wie kriege ich jetzt das Wasser ohne Pumpe aus dem Tank?
Grüsse aus Hannover
Ralf


Reise mit SAAB 9-5 Bj. 2002, Kombi, Automat, 185PS oder SAAB 9-3 Bj. 1999, Automat, 130PS, Hobby 370 TN Bj. 1992, CADAC CHEF Bj. 2014
R.Fuller
Mitglied
 
Beiträge: 781
Registriert: 10/10/2014, 14:53
Wohnort: Hannover

Re: thetford toilette Wassertank leeren

Beitragvon Tscharlie » 7/7/2017, 16:32

Irgendwo sollte ein Ablauf sein.
Beim Trigano war das ein Stopsel etwas oberhald der Kassette.
Aber auch unmöglich eingebaut, wenn man den Stopsel zieht läuft das Wasser in den Wohnwagen.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10631
Registriert: 4/3/2006, 08:43

Re: thetford toilette Wassertank leeren

Beitragvon R.Fuller » 7/7/2017, 17:15

Ich habe mein Camperleben gedacht, wenn ich den Ablauf unter dem Einfüllstutzen öffne, läuft der Tank leer.
Das ist ein Irrtum, denn ich denke, dass die Pumpe das letzte Einfrieren nicht überstand.
Grüsse aus Hannover
Ralf


Reise mit SAAB 9-5 Bj. 2002, Kombi, Automat, 185PS oder SAAB 9-3 Bj. 1999, Automat, 130PS, Hobby 370 TN Bj. 1992, CADAC CHEF Bj. 2014
R.Fuller
Mitglied
 
Beiträge: 781
Registriert: 10/10/2014, 14:53
Wohnort: Hannover

Re: thetford toilette Wassertank leeren

Beitragvon HD » 7/7/2017, 17:23

Bei mir ist rechts so ein Schauröhrchen, durchsichtig. Das kann man oben vom Stöpsel lösen (unten nach vorne ziehen aus der c förmigen Halterung aus Gummi) das Rögrchen nach unten klappen und das Tankwasser läuft raus.
HD
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 11331
Registriert: 4/3/2006, 13:19
Wohnort: Saarland


Zurück zu Caravan Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast