Porta Potti eingefroren

Caravanbezogene, technische Fragen zum Camping

Moderatoren: Susanne, Team Camperfriends, Daniel, gerd, sunshine

Porta Potti eingefroren

Beitragvon Winni » 27/1/2017, 11:32

Moin,
ich habe unser Porta Potti vorm Winter in einen Schuppen abgestellt, wo ich auch Autoteile aufbewahre. Und da vergessen. :flop:
heute morgen war ich da drin, natürlich ist das kleine Klo total eingefroren, Mist.

Was am besten tun ? Ganz langsam wieder auftauen? Warmes Wasser? Es war Saniflüssigkeit im Fäkalien-Tank ( jetzt ein fester Block und Spülwasser im Wassertank, auch gefroren. Beides aber nicht voll, nur Eis am Boden.
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 11876
Registriert: 4/3/2006, 14:27
Wohnort: Ländlich in Niedersachsen

Re: Porta Potti eingefroren

Beitragvon Mephisto » 27/1/2017, 11:42

Ich würde es draußen auftauen lassen, die Temperaturen klettern ja wieder gaanz laangsaam. Vom schnellen Auftauen halte ich nicht viel. Beim Transport von dem Potti aufpassen daß der Plastik nicht irgendwo dranstößt, das Material könnte wie Glas splittern. Ich habe so gestern eine Spießbütt (Mörtelwanne) aus Gummi! gehimmelt :eek:
Wenn was platzen sollte hast Du die Sauerei nicht irgendwo drinnen und mußt noch wegwischen oder es müffelt evt.
Et hät noch immer jot jejange!
Benutzeravatar
Mephisto
Mitglied
 
Beiträge: 2246
Registriert: 15/8/2007, 12:54
Wohnort: westlich von Köln

Re: Porta Potti eingefroren

Beitragvon Winni » 27/1/2017, 11:59

Okay..
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 11876
Registriert: 4/3/2006, 14:27
Wohnort: Ländlich in Niedersachsen

Re: Porta Potti eingefroren

Beitragvon klappwohnwagen » 28/1/2017, 20:10

Hallo Winni,

bevor du das Gerät wieder in Betrieb nimmst prüfe aber die Dichtigkeit! Mit der Technik des Porta Potti habe ich mich noch nie beschäftigt. Aber wenn dort vom Wassertank eine dünne Leitung zu den Spüldüsen führt, könnte es dort zu Undichtigkeiten kommen.
Im vergangenen Winter ist mir der Brausekopf in der Dusche kaputt gefroren. Alles Wasserleitungen hatte ich ausgepustet, nur die Dusche hatte ich vergessen, da sie sich hinter den Dusch-Schiebetüren verbirgt. Ich bin gespannt, was diesen Winter zerstört wurde. Ein Kollege läßt deshalb ständig die Heizung laufen. Das ist mir aber zu aufwendig.

Viele Grüße aus Münster
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1639
Registriert: 4/3/2006, 12:51
Wohnort: Münster

Re: Porta Potti eingefroren

Beitragvon Susanne » 28/1/2017, 20:21

auf alle fälle langsam auftanken, weil es sonst hinüber ist und wenn aufgetaut, alle dichtungen prüfen, freunde haben mal eines "geschrottet", weil sie unachtsam waren.
Zuletzt geändert von Susanne am 28/1/2017, 21:52, insgesamt 1-mal geändert.
grüßle susanne
------------------------------------------------------
würde doch jeder gründlich lesen und seine Antwort gründlich überdenken
Benutzeravatar
Susanne
Moderatorin
 
Beiträge: 2598
Registriert: 4/3/2006, 10:30

Re: Porta Potti eingefroren

Beitragvon Winni » 28/1/2017, 20:39

Ja, ich werde das ganz genau prüfen. So ein Potti kostet neu rund 65 Euro, dafür gehe ich kein Risiko einer Sauerei im Wohnie ein :top: Obwohl ich es natürlich gerne retten möchte.
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 11876
Registriert: 4/3/2006, 14:27
Wohnort: Ländlich in Niedersachsen

Re: Porta Potti eingefroren

Beitragvon klappwohnwagen » 30/1/2017, 18:29

Hallo Winni,

jetzt sind die Temperaturen über dem Gefrierpunkt. Da kannst du das Porta Potti ruhigen Gewissens mal im Garten testen. So instabil ist das Gerät ja auch nicht.

Viele Grüße aus Münster
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1639
Registriert: 4/3/2006, 12:51
Wohnort: Münster

Re: Porta Potti eingefroren

Beitragvon Winni » 30/1/2017, 20:10

eben mal mit dem Potti rumgespielt, alles wieder aufgetaut, pumpe geht noch. habe wasser reingekippt, mal sehen ob alles dicht ist.
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 11876
Registriert: 4/3/2006, 14:27
Wohnort: Ländlich in Niedersachsen


Zurück zu Caravan Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste