Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Caravanbezogene, technische Fragen zum Camping

Moderatoren: Susanne, Team Camperfriends, Daniel, gerd, sunshine

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon Winni » 9/6/2016, 15:13

Hmmm Yves,
kann ich so nicht unterschreiben. Meine Frau wickelt eigentlich alles "geschäftliche" ab, und ich habe das von Dir Geschilderte noch nie bei uns erlebt. Sie hat damals die Hausabwicklung gemacht, sie hat Versicherungen abgeschlosen, da ist diese Machonummer nie gelaufen, sie regelt auch sonst sehr vieles, weil ich da keine Lust und Zeit zu habe. Und die Männer passen sich an :top: Meine Frau wickelt sie um die Finger. z.B. unser Versicherungsheini ist so ein gelackter Guttenbergtyp, meine Frau hat ihm gesagt, dass er so nichts bei ihr verkaufen kann, zu uns kommt er also in Jeans und Hemd. Das macht sie aber auch in ihrem Job so. Da kommen die Herren Vertreter alle schön in Jeans und Lederjacke, geht doch :top: Und da sie da immer viel mehr erreicht als ich, halte ich mich komplett da raus und trete auch gar nicht in Erscheinung.

Handwerker waren allerdings seit 24 Jahre keine bei uns im Haus, da kann ich nichts zu sagen, und Automechaniker waren auch keine an unseren Fahrzeugen, das ist dann mein Job.

Vielleicht ist das in Luxemburg noch etwas anders?
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 11876
Registriert: 4/3/2006, 14:27
Wohnort: Ländlich in Niedersachsen

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon steyr » 9/6/2016, 16:34

Winni hat geschrieben:Hmmm Yves,
kann ich so nicht unterschreiben. Meine Frau wickelt eigentlich alles "geschäftliche" ab, und ich habe das von Dir Geschilderte noch nie bei uns erlebt.


Ist deine Frau denn Witwe, oder Alleinstehend ;)
Benutzeravatar
steyr
Mitglied
 
Beiträge: 3654
Registriert: 31/1/2009, 17:59

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon Winni » 9/6/2016, 17:37

Hä? was für eine dumme Frage. bei uns macht jeder das, was er besser kann. Und ich habe überhaupt kein Problem damit, dass meine Frau die geschäftlichen Dinge regelt, sie kann es einfach besser. Ich bin dafür viel besser in der Küche oder in der Werkstatt :lach: Ich brauche diese Machoscheixxe nicht, dass ich überall dabei sein muss. Und ich habe es noch nie erlebt, dass meine Frau sich irgendwie bescheixxen lässt, oder dass es jemand versucht hat.

Was Michelle da passiert ist, ist auch schon dutzenden Kerlen passiert, die entsprechenden Foren sind voll von solchen Geschichten.
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 11876
Registriert: 4/3/2006, 14:27
Wohnort: Ländlich in Niedersachsen

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon steyr » 9/6/2016, 17:39

Winni hat geschrieben:Hä? was für eine dumme Frage. .


Meine Beschreibung geht aber nicht um Biggis oder Ritas sondern um Witwen und sonstige alleinstehende Frauen. :rolleyes:
Benutzeravatar
steyr
Mitglied
 
Beiträge: 3654
Registriert: 31/1/2009, 17:59

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon Winni » 9/6/2016, 17:54

Natürlich redest du von deiner Frau, oder bist du mit einer Witwe verheiratet??

Zitat:

Nicht dass meine Grosse mich als Beschützer braucht, nach 40 Jahren im Bankgewerbe weiss Sie schon sich zu wehren, aber mir selbst als emanzipierter Mann ist das peinlich immer wieder daneben zu stehen und diese Situation miterleben zu müssen. Wenn ich in ein Geschäft komme braucht es nur Augenkontakt mit einem Verkäufer und ich werde bedient, ich beobachte so oft in Geschäften Situationen wo Frauen erst richtig laut werden müssen eh sie von so eingebildeten Schnöseln wahrgenommen werden und dann kommen erst immer wieder solche blöden Bemerkungen wie man sie auch von Männern her genug kennt


Und wie gesagt, ich habe solche Situationen noch nicht erlebt. Weder bei meiner Mama ( Witwe) noch sonst
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 11876
Registriert: 4/3/2006, 14:27
Wohnort: Ländlich in Niedersachsen

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon HD » 9/6/2016, 18:16

Ist ja genau genommen Michelles Tröt. Frauen, Witwen, Männer mit dabadajajippijippijeh Genen
können in den Tageströt.
Sonst wird's hier öd
HD
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 9863
Registriert: 4/3/2006, 13:19
Wohnort: Saarland

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon Winni » 9/6/2016, 20:17

HD hat recht.... :top:
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 11876
Registriert: 4/3/2006, 14:27
Wohnort: Ländlich in Niedersachsen

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon tomruevel » 17/6/2016, 22:56

Moin,

so, wie ist es denn nun weiter gegangen???????
Grüsse
tomruevel

Wir reisen mit einem Dacia Duster 1,5 dCi EDC, 2018, und einem Trigano Silver 420, 2009.
Bild
tomruevel
Mitglied
 
Beiträge: 987
Registriert: 9/12/2008, 21:20

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon Winni » 18/6/2016, 12:11

Michelle, hat der Wohnie den Starkregen überlebt? Habt Ihr ihn noch?
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 11876
Registriert: 4/3/2006, 14:27
Wohnort: Ländlich in Niedersachsen

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon Michelle » 20/6/2016, 12:53

Hallo zusammen,

sorry dass ich mich erst jetzt melde.....es ist hier einiges passiert aber nicht was der Wohni angeht.

Nun, der RA hat dem Typen geschrieben und die Rückabwicklung bis zum 17.06.2016 verlangt.
Die Antwort kam vom Verkäufer selbst (also nicht von seinem Anwalt) am 15.06.
Er streitet alles ab...hätte mir alles gezeigt und gesagt....sogar seine Mitarbeiterin wäre dabei gewesen (Lüge! Es war keine dabei!).....seine Benotung (2+) bezieht sich auf "wie gepflegt der Wohnwagwn ist" und nicht auf Dichtigkeit...

Kurzum, mein RA "erhöht den Druck" und wenn auch dann nichts fruchtet will er den Verkäufer anrufen und ihm klarmachen, dass vor Gericht ein mehrfaches an kosten auf ihn zukommt....Gutachter, 2x RA, Gerichtskosten, etc.

Wohni steht unterm Carport....trocken....

LG
Michelle
...Wasser dehnt sich bei Kälte aus..Menschen bestehen zu 80% aus Wasser...also...ich bin nicht dick, mir ist nur kalt!
Benutzeravatar
Michelle
Mitglied
 
Beiträge: 60
Registriert: 28/5/2016, 07:21
Wohnort: 21244 Buchholz in der Nordheide

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon Doris » 20/6/2016, 13:12

Michelle hat geschrieben:Er streitet alles ab...hätte mir alles gezeigt und gesagt....sogar seine Mitarbeiterin wäre dabei gewesen (Lüge! Es war keine dabei!).....seine Benotung (2+) bezieht sich auf "wie gepflegt der Wohnwagwn ist" und nicht auf Dichtigkeit...



Hast Du nicht jemanden dabeigehabt? Dann hast Du doch einen Zeugen .....?

Doris
„Auge um Auge .... - und die ganze Welt wird blind sein.“
Mahatma Gandhi 
Benutzeravatar
Doris
Mitglied
 
Beiträge: 1602
Registriert: 10/10/2006, 12:39

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon Winni » 20/6/2016, 13:21

Du müsstest einfach den Carport am Wohnwagen befestigen und dann mitnehmen, so stellt sich der Händler das doch ungefähr vor, oder?
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 11876
Registriert: 4/3/2006, 14:27
Wohnort: Ländlich in Niedersachsen

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon Michelle » 20/6/2016, 13:46

@Doris, ja hatte ich !

@Winni, alternativ müssen auch "über dachte Campingplätze" irgendwo geben... ;D
...Wasser dehnt sich bei Kälte aus..Menschen bestehen zu 80% aus Wasser...also...ich bin nicht dick, mir ist nur kalt!
Benutzeravatar
Michelle
Mitglied
 
Beiträge: 60
Registriert: 28/5/2016, 07:21
Wohnort: 21244 Buchholz in der Nordheide

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon tomruevel » 20/6/2016, 22:20

]
Michelle hat geschrieben:@Winni, alternativ müssen auch "über dachte Campingplätze" irgendwo geben... ;D


Moin,

sowas vielleicht????
[attachment=0]juni1.JPG[/attachment
Dateianhänge
juni1.JPG
Grüsse
tomruevel

Wir reisen mit einem Dacia Duster 1,5 dCi EDC, 2018, und einem Trigano Silver 420, 2009.
Bild
tomruevel
Mitglied
 
Beiträge: 987
Registriert: 9/12/2008, 21:20

Re: Dichtigkeit bei Trigano Rubis 430, Bj. 2004

Beitragvon Touringgit » 21/6/2016, 23:26

"über dachte Campingplätze" und sogar mit Wänden drumrum gibt es. Nennt sich Indoor-Camping.
Schöne Grüße
Touringgit
Benutzeravatar
Touringgit
Mitglied
 
Beiträge: 655
Registriert: 5/3/2006, 21:45
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

VorherigeNächste

Zurück zu Caravan Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste