Brüder - Ein ultimativer Wohnwagen

Caravanbezogene, technische Fragen zum Camping

Moderatoren: sunshine, Daniel

Brüder - Ein ultimativer Wohnwagen

Beitragvon klappwohnwagen » 8/10/2019, 20:54

Hallo Camper,

die Firma Brüder hat einen super Wohnwagen im Angebot. Ein Campingplatz dürfte mit diesem Geschoss überflüssig sein!

https://bruderx.com/brochure/exp-6/

Es gibt leider zwei Probleme erstens der Preis und zweitens, noch gewichtiger, die elektrischen Bremsen sind in Deutschland nicht zulassungsfähig.

Aber cool ist das Gefährt dennoch! Mir fehlt leider das passende Zugfahrzeug. Meine Frau meinte, unser Bulli würde diesen Wohnwagen nur abwerten. ;D
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1721
Registriert: 4/3/2006, 13:51
Wohnort: Münster

Re: Brüder - Ein ultimativer Wohnwagen

Beitragvon Winni » 8/10/2019, 21:06

ohje, sieht der Scheixxe aus :< :<
Auf den Bergen dem Himmel so nah...ich liebe es.
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 12718
Registriert: 4/3/2006, 15:27

Re: Brüder - Ein ultimativer Wohnwagen

Beitragvon daf43 » 9/10/2019, 09:38

Wieso nicht?
So ein Ding braucht man doch, damit man überall auffällt :lach: :lach: :lach: .

Bestimmt finden sich "Camper", die damit reisen wollen. Ich habe im Urlaub schon gesehen, dass sogenannte Gelände-Safaris angeboten wurden, wo mit "geländegängigen" Vehikeln in Sichtweite der breiten Hauptstraße "Safari" gespielt wurde.
Dieter

Die Toscana ist die Pfalz Italiens (Chr. Habekost)
daf43
Mitglied
 
Beiträge: 1968
Registriert: 5/3/2006, 18:56
Wohnort: Pfalz

Re: Brüder - Ein ultimativer Wohnwagen

Beitragvon klappwohnwagen » 9/10/2019, 10:30

Hallo Camper,

Australier haben es nicht so mit dem Design. Hauptsache es hält die schlechten Straßen aus. Genial finde ich, dass dort viele Wohnwagen einen Überdruck im Fahrzeug erzeugen, damit kein Staub eindringt. Die sind somit auch fukushima-tauglich! :D

Bei dem oben gezeigten Modell finde ich es cool, dass bei einer Reifenpanne einfach das betroffene Rad elektrisch hochgezogen wird und erst bei einer passenden Gelegenheit repariert werden muss.

In Deutschland braucht so ein Ding niemand, das stimmt schon.
Diese Jungs könnten sowas aber schon benötigen:
https://www.youtube.com/watch?v=wk6KJXeOM0k

Viele Grüße aus Münster
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1721
Registriert: 4/3/2006, 13:51
Wohnort: Münster

Re: Brüder - Ein ultimativer Wohnwagen

Beitragvon donalfredo » 9/10/2019, 12:28

klappwohnwagen hat geschrieben:Hallo Camper,

Australier haben es nicht so mit dem Design.

Viele Grüße aus Münster


Klar, die sind GB-geschädigt, auch von den Genen her.
Das Schlimmste, was je gebaut wurde, sind die Holden-Ableger der britischen GM Tochter.
Dagegen war ein deutscher Opel Astra eine Schönheit, preisverdächtig.

Aber jetzt ist ja Schluß - auf der "Insel" gibt es kein einziges Autowerk mehr, nicht mal ein japanisches.
Scheint so, daß die Aussis ein ähnliches Talent haben wie die Spanier ...
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 3390
Registriert: 10/1/2009, 15:00
Wohnort: Stuttgart

Re: Brüder - Ein ultimativer Wohnwagen

Beitragvon Winni » 9/10/2019, 13:25

Na ja, der Holden Ableger vom deutschen Commodore A geht aber :top: :top:
Auf den Bergen dem Himmel so nah...ich liebe es.
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 12718
Registriert: 4/3/2006, 15:27

Re: Brüder - Ein ultimativer Wohnwagen

Beitragvon donalfredo » 9/10/2019, 13:39

Ja.
Auf den grauslichsten Sachen, die jemals gebaut wurden, prangte gerne ein Holden wie auf denen hier -

Bild

Bild

Und das sind die Kisten unter GM.
Während der Ford-Ägide gab's noch schlimmeres, aber da finde ich momentan nichts, und die Vauxhall Ableger waren auch alptraumhaft ...
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 3390
Registriert: 10/1/2009, 15:00
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu Caravan Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste