Luftstützrad verliert Luft

Caravanbezogene, technische Fragen zum Camping

Moderatoren: Susanne, Team Camperfriends, Daniel, sunshine

Luftstützrad verliert Luft

Beitragvon HD » 14/5/2018, 12:15

bzw HATTE Luft verloren.
Nun nicht mehr, dank einem Tip von Thomas (tomruevel)

Pannenspraydose vom Fahrrad mit Autoventil aufgeschraubt und vollständig ins
Stützrad entleert Dann dieses ca 3 Minuten gedreht. Spraydose abgeschraubt, mit Kompressor das Rad auf 3,5 bar aufgepumpt. Fertig.
Nach über einem Jahr keinerlei Druckverlust mehr.

Ok, Stützräder sind billig, es gibt sie auch in Vollgummi. Ich aber bevorzuge Lufträder. Das Pannenspray fürs Fahrrad war sowieso überfällig.
HD
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 9878
Registriert: 4/3/2006, 13:19
Wohnort: Saarland

Re: Luftstützrad verliert Luft

Beitragvon Susanne » 14/5/2018, 13:34

guter tip !!!
grüßle susanne
------------------------------------------------------
würde doch jeder gründlich lesen und seine Antwort gründlich überdenken
Benutzeravatar
Susanne
Moderatorin
 
Beiträge: 2673
Registriert: 4/3/2006, 10:30

Re: Luftstützrad verliert Luft

Beitragvon Tscharlie » 14/5/2018, 21:28

Gute Idee,

wenn das nicht klappt gibts aber sicher den Mantel und/oder Schlauch auch seperat.
Unterwegs mit Duc I oder mit Yamaha und Zelt
Benutzeravatar
Tscharlie
Foren-Betreiber
 
Beiträge: 10073
Registriert: 4/3/2006, 08:43
Wohnort: 85419 Mauern

Re: Luftstützrad verliert Luft

Beitragvon Winni » 14/5/2018, 21:39

Auf meinem Touring ist seit 19 Jahren ein Vollgummirad, Verschleiß gleich null. Brauche ich nur ganz selten. Ich rolle den Wohnwagen eigentlich nie mit dem Stützrad. Er steht nur drauf.
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 12019
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Luftstützrad verliert Luft

Beitragvon tomruevel » 14/5/2018, 22:02

Moin,

schön dass das geklappt hat.

Der Luftverlust bei den Stützrädern war bei den 80er Jahre Dingern weniger ausgeprägt.
Das vom 1982 er PAN habe ich schlußendlich bis zum Rapido, ab 1999, eiter verwendet. Mit der Originaldecke usw. Ausgewechselt wurde es nur weil die Spindel am Gewinde über die Jahre verschlissen ist.

Die Stützräder danach glänzten immer mit Druckverlust und schneller Alterung der Decken. Nach 3 Jahren meist so rissig dass sie auf den Schrott wandern.
Grüsse
tomruevel

Wir reisen mit einem Dacia Duster 1,5 dCi EDC, 2018, und einem Trigano Silver 420, 2009.
Bild
tomruevel
Mitglied
 
Beiträge: 1001
Registriert: 9/12/2008, 21:20

Re: Luftstützrad verliert Luft

Beitragvon Tscharlie » 15/5/2018, 05:25

Übrigens ist bei "Schlauchreifen" generell ein Luftverlust normal.
Die Motorräder müssen min. alle 2-3 Monate "nachgepumpt" werden.
Unterwegs mit Duc I oder mit Yamaha und Zelt
Benutzeravatar
Tscharlie
Foren-Betreiber
 
Beiträge: 10073
Registriert: 4/3/2006, 08:43
Wohnort: 85419 Mauern


Zurück zu Caravan Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron