Zelt einpacken

Fragen rund ums Zeltcamping

Moderatoren: sunshine, Daniel

Zelt einpacken

Beitragvon urcamper » 10/1/2007, 18:07

Hallo zusammen

Bisher habe ich immer die Erfahrung gemacht, das alle neu gekauften Zelte nicht oder nur sehr schwer in die dazugehörige Tasche passen.
Es fehlen fast immer ein paar Zentimeter.
Da ich ja auch zu den Proll-zeltern gehöre, die kein hochgepriesenes Markenzelt haben würde mich interessieren ob es bei den Nobel- Marken besser ist.

Ich habe mal ein Lidl- Iglu gekauft, da war die Tasche erheblich größer. Da passen auch heute noch alle Sachen rein.
Mein Tunnelzelt war zwar auch teuer aber da passt nie alles in die Tasche.

Heinrich
Benutzeravatar
urcamper
Mitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: 7/1/2007, 21:26
Wohnort: Duisburg

Beitragvon BaG » 10/1/2007, 18:26

Hallo,
nun ja ich habe fast nur "Markenzelte" ---- allerdings aus der Zeit wo es fast keine Billigzelte gab und da waren die Säcke zum verpacken wohl noch etwas größer.
Da passt alles rein was reingehört. Manche Säcke/Taschen sind extra so genäht, das man sie wesendlich weiter öffnen kann als man müsste.

Es sind auch nicht die typischen Säcke sondern schön verzierte super praktische Dinger manche auch gleich wie ein Rucksack zu tragen ----leider sind die Taschen mit Inhalt nur etwas schwer um sie ständig mit sich rumzutragen.

http://www.h-bpeters.de/6275.html

Ich schau noch mal ob ich Bilder von so einem "Kleppersack" habe :wink:

Habe mal ein Bild in mein Album geladen!
und denk daran!....

...Man kann nicht alles wegwerfen,
was alt ist. Wo wärst du denn sonst heute?!
BaG
Mitglied
 
Beiträge: 1399
Registriert: 4/3/2006, 08:34

Beitragvon urcamper » 10/1/2007, 19:05

Noch ein Nachtrag

Jetzt ist mir auch der Zelthersteller wieder eingefallen!
Das Tunnelzelt ist von High Peak und ist wirklich ganz gut, nur die Verpackung ist Mist!

Heinrich
Benutzeravatar
urcamper
Mitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: 7/1/2007, 21:26
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Wintercamper » 10/1/2007, 19:19

Ich hatte auch meine liebe Not mit dem neuen DWT-Zelt.... Und das ist nur ein Mini-Wintervorzelt!
Macht et jooot!

Knaus Eurostar 495TF - Wo unser Wohnwagen nicht hinkommt, da schwimmen wir hin!
Benutzeravatar
Wintercamper
Mitglied
 
Beiträge: 2956
Registriert: 6/3/2006, 09:28
Wohnort: Köln/Bonn + Rheinberg


Zurück zu Camping mit Zelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast