Auch Zelter müssen mal!

Fragen rund ums Zeltcamping

Moderatoren: sunshine, Daniel

Auch Zelter müssen mal!

Beitragvon klappwohnwagen » 9/3/2006, 20:04

Zu diesem Thema ist schon viel geschrieben worden. Da ich bisher nur mit dem Zelt unterwegs war und ich nachts nicht weit laufen möchte, fand ich folgendes Produkt lustig: http://www.scheissidee.ch/

Auch in Amerika hat man sich einige Gedanken gemacht: http://www.bumperdumper.com/bumper2.htm

Ausprobieren möchte ich diese Idee nicht! Mir fehlt da was Entscheidendes!!

In unserem neu gekauften Wohnwagen habe ich auf drängen meiner Frau dieses Problem nicht mehr!! Da gibt es natürlich auch 4 Wände!

Viele Grüße aus Münster

:gost:
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1816
Registriert: 4/3/2006, 12:51
Wohnort: Münster

Beitragvon Lucas » 9/3/2006, 20:45

Hmmm, kann sein das ich mich irre, aber da war doch mal was mit einem Loch graben im Wald, oder so......... wer war das denn nur ? :?:
Lucas
 

Beitragvon Jürgen » 10/3/2006, 16:36

Stimmt Lucas,
fängt sogar mit Klapp an :lol: :lol:
Hallo Klappwohnwagen, und ich dachte immmer, die Amis währen prüde! Trifft wohl doch eher auf die Schweizer zu, aber dazu wird es wohl noch eine fachkundige Auskunft geben. :ggrins :ggrins

Gruß, Jürgen
Jürgen
 

Beitragvon LoeKis » 10/3/2006, 18:02

Denkt Ihr ruhig, was Ihr wollt - ich weiss was ich weiss..... :smokin
(und das reimt sich jetzt auch noch auf.... - ne, lassen wir das :blough )
LoeKis
 

Beitragvon Killerdackel » 10/3/2006, 18:09

Der Hersteller hat noch anderes:
http://www.steck-automobile.ch/de/mega/default.htm
Wer weiß was das Teil für ne Anhängelast hat :?:
sDaggele grüßt ausm Wilden Süden = wo nicht nur Camper Urlaub machen
T3 Bulli oder Pololo zerren Dackelgarage Puck(eldimuckl) doraus + detnaus
Wenn no älle wäred wie i sei sodd
Benutzeravatar
Killerdackel
Mitglied
 
Beiträge: 10971
Registriert: 5/3/2006, 23:11
Wohnort: Oberschwaben

Beitragvon Jürgen » 10/3/2006, 18:30

Hallo Killerdackel,
Dein Link tuts bei mir nicht :cry: . Kannst Du ihn nochmal prüfen?

Gruß, Jürgen
Jürgen
 

Beitragvon LoeKis » 10/3/2006, 18:34

@Jürgen: bei mir geht der Link einwandfrei - was kriegst Du denn für eine Fehlermeldung? Vielleicht war die Site ja auch nur kurz nicht erreichbar.

Der Hersteller ist übrigens für mich fast um die Ecke....
LoeKis
 

Beitragvon Jürgen » 10/3/2006, 18:39

Hallo Bruno,
hast recht, jetzt funzt er wieder.
Das Teil ist ja super, fehlt nur noch der Wohnmobilaufbau!

Gruß, Jürgen
Jürgen
 

Beitragvon urcamper » 8/1/2007, 17:48

Moin

Die Amerikanische Idee ist ja super. Da kann man sich ja morgens mit der ganzen Nachbarschaft unterhalten. :D
Für mich spielt es bei der Stellplatzauswahl eher eine große Rolle das es nicht zu weit zum Sanitärgebäude ist.

Heinrich
Benutzeravatar
urcamper
Mitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: 7/1/2007, 21:26
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Winni » 8/1/2007, 18:35

Moin,
ich gehe dies Thema immer ganz pragmatisch an.....wenn ich auf einem Campingplatz ohne eigenes Klo zelte, dann entweder so dicht am sanihaus, dass man laufen kann, oder so weit weg, dass man in die Büsche kann. Pinkeln, wohlgemerkt, alles andere wäre ja eine Schweinerei.... Und so lange auf dem Cp jeder zweite nachts seinen Hund irgendwo hinmachen lässt, hab ich auch keine Skrupel, wieso denn auch????!!!
:oops:
Auf der Zeltwiese hört man nachts den Reissverschluss vom Nachbarzelt.....und nach 40 sec schon wieder, ja wo der wohl war???
>
Ich kenne vom Zelten allerdings nur "Naturplätze" , wo man auch Platz für solche nächtlichen Aktivitäten hat, und nicht enge Parzellen, wo dem nächsten der Geruch in die Nase steigt!! Da sollte man dann doch tunlichst ein Klo aufsuchen.
Winni ( der nachts aber nur selten mal muß)
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13515
Registriert: 4/3/2006, 14:27


Zurück zu Camping mit Zelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast