Campinggeschirr

Fragen rund ums Zeltcamping

Moderatoren: sunshine, Daniel

Re: Campinggeschirr

Beitragvon Kast » 5/2/2020, 23:23

Killerdackel hat geschrieben:
Winni hat geschrieben: ….. englisch style, …..

Nachm Brexit ist das tuttikompletti out of race ! *schmunzel*

Hier geht es aber um design und style und nicht um Politik. Lebensart eben. Find ich schön, auch wenn mir das Talent dazu ein wenig fehlt. :)
Gruß Karin

______________________________
Die Sehenden sind es nicht, die sich für sehend halten, immer nur die Blinden.
Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916), östr. Schriftstellerin
Benutzeravatar
Kast
Mitglied
 
Beiträge: 1763
Registriert: 22/1/2009, 19:06

Re: Campinggeschirr

Beitragvon Winni » 6/2/2020, 09:11

Moin Karin,
mir ist das ziemlich wichtig. Schon meine Eltern legten Wert darauf, auch beim Campen farblich passendes Ambiente zu benutzen. Rote Tischdecke zum orangenen Zelt hätte meine Mutter niemals akzeptiert :lach:
Bei uns hat sich das durch die Oldtimerei ergeben. Da guckt man oft, was so zusammen passt.
Und in einen Weidenpicknikkorb gehört irgendwie englische Rose....mit passender Tischdecke , Servietten usw.
Ich habe da ganz viel Freude dran ;D
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13522
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Campinggeschirr

Beitragvon donalfredo » 6/2/2020, 09:18

Ich besitze auch sowas.
Einen schönen Weidenkorb mit wunderbarem, englischen Porzellan.
Wir nutzen den zwar selten, würden das aber niemals tauschen, auch nicht gegen Plaste, denn merke - Plaste schmeckt man.
Da sind auch echte Gläser dabei und richtiges Besteck.

Meine liebe Frau hat mal monatelang gesucht, bis sie die passenden Servietten dazu gefunden hat, eine Tischdecke war nie ein Problem ...
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 4400
Registriert: 10/1/2009, 14:00
Wohnort: Stuttgart

Re: Campinggeschirr

Beitragvon Winni » 6/2/2020, 09:30

Jo, Wolfgang, wir benutzen den ganz oft. Ab dem Frühling sind viele Oldtimertreffen, aber wir machen auch so gerne Picknik. Wir haben da auch Porzellan , logisch. Nutzen das auch.

Ich nehme den Picknickkorb aber auch im Urlaub mit, und genau dafür hätte ich gerne eine leichtere Variante. Ich gucke beim Wohnie auf jedes Gramm :lach:
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13522
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Campinggeschirr

Beitragvon donalfredo » 6/2/2020, 11:46

Also - wir nutzen gerne das französische Glasgeschirr beim Campen.
Haben aber auch einen Satz Melamin mit Villeroy & Boch Dekor.
Jetzt sage ich mal was - der Gewichtsunterschied ist marginal, lass' das bei dem Glasgeschirr EIN Pfund ausmachen.

Kauf' doch einfach einen zweiten Korb, den es mit dünnerem Geschirr gibt, sowas kostet nicht die Welt.
Ich sehe schöne Körbe schon ab 50 €uro.
Dafür kriegst du keinen Satz Melamin-Geschirr und gewichtlich schenkt sich das fast nix ...
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 4400
Registriert: 10/1/2009, 14:00
Wohnort: Stuttgart

Re: Campinggeschirr

Beitragvon Winni » 6/2/2020, 12:49

Ich will aber keinen Korb mit solchem unstylischen Plastegeschirr. Melamin ja, aber muss Rose sein. Noblesse oblige :ja: Wir fahren auch mit dem Wohnie zu Oldietreffen, das muss schon Style haben. Ich suche schon seit mehreren Jahren Melamin mit " englischer Rose"....Porzellan kann jeder :D ich suche weiter.
Und richtige Gläser sind ein Muss.
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13522
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Campinggeschirr

Beitragvon donalfredo » 6/2/2020, 14:15

Lies einfach meinen Beitrag noch mal durch.
Ich habe von französischem Glasgeschirr gesprochen, nix Plaste ...
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 4400
Registriert: 10/1/2009, 14:00
Wohnort: Stuttgart

Re: Campinggeschirr

Beitragvon Winni » 6/2/2020, 14:49

und ich von buntem Rosendesign.. :D
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13522
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Campinggeschirr

Beitragvon Susanne » 6/2/2020, 16:46

das gibt es schon, in Österreich, aber zu welchem Preis :/ https://www.stielreich.at/de/petit-jour-paris-blumenwelt-teller-mint-gross-melamin
grüßle Susanne
------------------------------------------------------
würde doch jeder gründlich lesen und seine Antwort gründlich überdenken
Benutzeravatar
Susanne
Foren-Betreiber
 
Beiträge: 3580
Registriert: 4/3/2006, 10:30

Re: Campinggeschirr

Beitragvon Winni » 6/2/2020, 17:11

jo, so in der Art :top: halt nur mit Rosen
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13522
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Campinggeschirr

Beitragvon Susanne » 6/2/2020, 17:18

ähm, das sind Rosen ????
grüßle Susanne
------------------------------------------------------
würde doch jeder gründlich lesen und seine Antwort gründlich überdenken
Benutzeravatar
Susanne
Foren-Betreiber
 
Beiträge: 3580
Registriert: 4/3/2006, 10:30

Re: Campinggeschirr

Beitragvon donalfredo » 6/2/2020, 17:27

Männer ... :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: ...
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 4400
Registriert: 10/1/2009, 14:00
Wohnort: Stuttgart

Re: Campinggeschirr

Beitragvon Winni » 6/2/2020, 17:48

ähem, englische Rose, also nur rot töne
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13522
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Campinggeschirr

Beitragvon Susanne » 6/2/2020, 18:14

ja sag das doch gleich ..... kann Frau ja nicht ahnen
grüßle Susanne
------------------------------------------------------
würde doch jeder gründlich lesen und seine Antwort gründlich überdenken
Benutzeravatar
Susanne
Foren-Betreiber
 
Beiträge: 3580
Registriert: 4/3/2006, 10:30

Vorherige

Zurück zu Camping mit Zelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast