Hilfe für müde Messebesucher

Alles was nicht direkt mit dem Fahrzeug zu tun hat

Moderatoren: sunshine, Daniel

Hilfe für müde Messebesucher

Beitragvon klappwohnwagen » 6/9/2019, 23:28

Hallo Camper,

beim Besuch der Messe in Düsseldorf habe ich eine Lösung für müde Camper gesucht und auch gefunden:

http://www.promobil.de/zubehoertest/ele ... euge-test/

In diesem Film wird eine Auswahl an Fahrhilfen gezeigt. Einige wäre auch für meine Frau geeignet, damit mein Bewegungsradius auf der Düsseldorfer Campingmesse größer ist.

Mein Favorit ist dieses Exemplar:

http://www.scuddy.de/index.php/de/fahrzeuge.html

Ich habe es mir im Original angeschaut. Es ist sehr gut verarbeitet und sowohl straßen- als auch messehallentauglich.

Viele Grüße aus Münster
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1810
Registriert: 4/3/2006, 12:51
Wohnort: Münster

Re: Hilfe für müde Messebesucher

Beitragvon Daniel » 7/9/2019, 09:27

Hallo,

ich weis nicht ob ich mit dem Ding 45 km/h fahren möchte. :eek:
Every day for us something new
Open mind for a different view
And nothing else matters

Gruß vom Niederrhein

Daniel

http://www.doggen-berg.de
Benutzeravatar
Daniel
Moderator
 
Beiträge: 2512
Registriert: 12/7/2006, 10:23
Wohnort: Kamp-Lintfort

Re: Hilfe für müde Messebesucher

Beitragvon bieber » 7/9/2019, 09:52

Das musst du doch auch nicht. Ich weiß auch nicht, ob ich mit unserm Auto 240 km/h fahren möchte!!
Man kann alles fragen. Aber mit der Antwort muss man dann auch leben. (Frei nach D.Hansen)
Benutzeravatar
bieber
Mitglied
 
Beiträge: 1154
Registriert: 7/3/2006, 12:06

Re: Hilfe für müde Messebesucher

Beitragvon HD » 7/9/2019, 10:26

Kram. Ich habe Tante Paula mal gefahren in Wiesmoor. Toll. Mein WW Nachbar hatte Tante Paula. Der ließ einen fahren, nämlich mich zum Brötchenholen.

HD
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 11351
Registriert: 4/3/2006, 13:19
Wohnort: Saarland

Re: Hilfe für müde Messebesucher

Beitragvon Robert » 7/9/2019, 11:41

der Scuddy ist ja wohl masslos überteuert.
Ich hole mir lieber einen Tretroller mit grossen Rädern.
Der darf überall hin.
Clever Celebration 2017 ist weg , La Strada Avanti C ist da
Benutzeravatar
Robert
Mitglied
 
Beiträge: 563
Registriert: 7/2/2007, 21:04
Wohnort: Heilbronn

Re: Hilfe für müde Messebesucher

Beitragvon klappwohnwagen » 7/9/2019, 14:33

der Scuddy ist ja wohl masslos überteuert.

Hallo,

genau das habe ich den Firmengründern auch gesagt. Solche Preise bekommt man, nach deren Kalkulation, wenn man komplett in Deutschland fertigen lässt.
Um solcher Kritik den Wind aus den Segeln zu nehmen, haben die auch ein in China hergestelltes Modell für ca. 2500€, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe.

Die kleinen Räder und der Preis haben mich letztlich vom Kauf abgehalten.

Viele Grüße aus Münster
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1810
Registriert: 4/3/2006, 12:51
Wohnort: Münster

Re: Hilfe für müde Messebesucher

Beitragvon Winni » 7/9/2019, 15:12

Der Werbetext ist super: "wenn der Weg zum Campingshop zu anstrengendund unbequem ist, dann wird es Zeit für den E Roller...."

ich denke, wenn alle so faul geworden sind, dass keiner mehr über den Platz laufen will, dann wird es Zeit, über die Camping Idee an sich nachzudenken..
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13494
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Hilfe für müde Messebesucher

Beitragvon klappwohnwagen » 7/9/2019, 18:42

Hallo,

es fehlt noch das selbst fahrende und entleerende Porta Potti! Das ist noch eine Marktlücke.

Viele Grüße aus Münster
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1810
Registriert: 4/3/2006, 12:51
Wohnort: Münster

Re: Hilfe für müde Messebesucher

Beitragvon Winni » 7/9/2019, 19:00

vllt einfach Katheter Anschlüsse an den medizinischen Einzelbetten. :lach: :lach: :lach:
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13494
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Hilfe für müde Messebesucher

Beitragvon Kendro » 28/1/2020, 16:20

Ich kenne jetzt nicht die Messe in Düsseldorf, aber wenn ich mir andere Messen so ansehe, ist da eher so ein starkes Gedränge, das man mit so einem E-Scooter garnicht durch kommt.
Kendro
Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 28/1/2020, 16:13

Re: Hilfe für müde Messebesucher

Beitragvon klappwohnwagen » 28/1/2020, 18:05

Hallo Kendro,

du hast natürlich recht. Aber mache Leute nutzen E- Roller oder den Scuddy als Rollator- oder Rollstuhlersatz und drängen sich damit auch überall durch.

Klappi
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1810
Registriert: 4/3/2006, 12:51
Wohnort: Münster


Zurück zu Allgemeines Know-How

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste