Kühlbox mit Kartusche

Alles was nicht direkt mit dem Fahrzeug zu tun hat

Moderatoren: sunshine, Daniel

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon HD » 9/3/2017, 21:05

Sauerstoffmangelsicherung für einen freibrennenden Campingkocher?
Gundgütiger, ich glaubte bisher, dass die Flamme bei Sauerstoffmangel ausgeht.
HD
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 10447
Registriert: 4/3/2006, 14:19
Wohnort: Saarland

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon Winni » 9/3/2017, 21:17

Na ja Tscharlie, das wissen wir ja.

Aber um mal bei so einer Box zu bleiben, bei einem Verbrauch von rund 11 gr. Gas/h entspricht das dem Sauerstoffverbauch von ca 0,12 m³ Luft ( 1kg Gas verbraucht 12 m³ Luft) . In der Luft sind rund 21% Sauerstoff.....also verbrauchen die 11 gr Gas der Kartusche pro Stunde 0,0252 m³ Sauerstoff.
Das wird man in einem Vorzelt nicht bemerken, in einem Wohnwagen nur, wenn er wirklich absolut dicht ist.

Wiki sagt, bei einem Gasverbrauch unter 30 gr/h reicht eine Luftzufuhr in den geschlossenen Raum von 10 cm² ( das ist eine Öffnung von ca. 3 x 3 cm) , um einen ausreichenden Luftaustausch zu gewährleisten.

Also so eine Box im Kombi über Nacht, ein Fenster etwas geöffnet, dann sollte das gehen.
Auf den Bergen dem Himmel so nah...ich liebe es.
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 12576
Registriert: 4/3/2006, 15:27

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon Tscharlie » 9/3/2017, 21:31

Da Kohlenmonoxid schwerer als Lust ist nützt ein Fenster das höher als der Schläfer ist auch nicht.
Hätte einer der Jugendlichen die durch ein Stromaggregat gestorben sind auch nur ansatzweise Bescheid gewußt, wäre vielleicht nichts passiert.
Ich plädiere nicht für alle möglichen Sicherungen, sondern für "Hirn einschalten!"
Wenn man'ne Schraube locker hat, dann hat das Leben ein bisschen "Spiel".
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10322
Registriert: 4/3/2006, 09:43

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon klappwohnwagen » 9/3/2017, 21:32

ich glaubte bisher, dass die Flamme bei Sauerstoffmangel ausgeht.

Hallo Camper,

bei Sauerstoffmangel geht nicht nur der Kühlbox die Luft aus!

Bei einem Bulli - Treffen in den Niederlanden rüttelte mein Neffe an der Tür eines T1. Dem Schwager rutschte das Herz in die Hose. Er sah schon den Bulli -Freak aus den Wagen stürzen um die Bösewichte, die es gewagt hatten seinen heiligen Bulli zu berühren anzubrüllen. Aber nichts passierte und das um 11 Uhr. Also schaute mein Schwager in den T1. Da lagt das Ehepaar etwas zu friedlich beisammen. Es wurde zaghaft am Bulli gerüttelt, aber nichts passierte. Da traute sich ein Oldie - Fan, die Tür mit einem Draht zu öffnen. Das Ehe paar rührte sich noch immer nicht! Der herbei gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Der Mann konntet noch gerettet werden. Warum? Er schlief auf dem Rücken, seine Frau auf dem Bauch. Sie hatte daher die Nase einige Zentimeter zu tief. In dieser Region gab es nur noch CO, aber schon keinen Sauerstoff mehr.

Ursache war die Kartuschenheizung ohne Sauerstoffmangelsicherung!

Aber dennoch halte ich eine Kühlbox für sinnvoll! Meine Frau hatte erst im vergangenen Sommer ihren leicht ranzig riechenden Schlafsack entsorgt. Auf diesen war 1981, auf unserer Hochzeitsreise, die Butter ausgelaufen. Denn wir hatten damals kein Geld für eine Kühlbox. :D In Südfrankreich ohne Kühlmöglichkeiten, das waren schon kernige Minimalurlaube! Aber leider nicht aus Überzeugung, sondern aus Mangel an Ausrüstungsgegenständen.

Viele Grüße aus Münster
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1699
Registriert: 4/3/2006, 13:51
Wohnort: Münster

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon HD » 9/3/2017, 21:43

Falsch
Eigenschaften von Kohlenmonoxid

Kohlenmonoxid ist ein hochgiftiges Atemgas, das für ahnungslose Menschen eine oftmals unterschätzte Gefahr darstellt. Entgegen früherer Annahme ist es nicht schwerer als Luft, sondern leichter als Luft. Somit steigt Kohlenmonoxid im Raum auf und kann sich schnell über Lüftungssysteme oder undichte Mauern in Nebenzimmern verbreiteten. Da Sie Kohlenstoffmonoxid weder riechen noch schmecken können – und es dazu noch farblos ist – besitzt das giftige Gas keinerlei Warnwirkung.
HD

Ich hatte kürzlich einen Kohlenmonoxydwarner gekauft, da steht das auch.

Der olle HD ist zwar kein Oberstudienrat, aber er weiß das.
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 10447
Registriert: 4/3/2006, 14:19
Wohnort: Saarland

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon klappwohnwagen » 9/3/2017, 22:04

Hallo HD,

vielen Dank für die Info. Da habe ich wieder etwas dazu gelernt. Ich benutze übrigens seit 3 Jahren auch einen CO Warner. Hoffentlich funktioniert der auch! Der hatte nämlich nur 19,95€ beim Discounter gekostet!

Viele Grüße aus Münster
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1699
Registriert: 4/3/2006, 13:51
Wohnort: Münster

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon Winni » 9/3/2017, 22:29

Man lernt bei jeder brandschutzübing, dass man möglichst am boden kriechen soll.

Es macht natürlich einen unterschied, ob man on einem raum 11g gas pro stunde verbrennt , oder mit einem benzingetriebenem notstromagregat hantiert.
Auf den Bergen dem Himmel so nah...ich liebe es.
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 12576
Registriert: 4/3/2006, 15:27

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon HD » 9/3/2017, 22:34

Wenn nicht - wirst du es vielleicht nicht mehr erfahren. :eek: Die Hinterbliebenen könnten---- na ja, kann dir ja dann egal sein.

HD
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 10447
Registriert: 4/3/2006, 14:19
Wohnort: Saarland

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon Killerdackel » 9/3/2017, 22:35

Tscharlie hat geschrieben:Im Forum sind zwei Farben "gesperrt" grün= Moderatoren, blau= Chef,

also bitte das Grün in eine andere Farbe ändern.

Danke Martin

Farbe wurd grad geändert - danke fürn Hinweis.
sDaggele grüßt ausm Wilden Süden = wo nicht nur Camper Urlaub machen
T3 Bulli oder Pololo zerren Dackelgarage Puck(eldimuckl) doraus + detnaus
Wenn no älle wäred wie i sei sodd
Benutzeravatar
Killerdackel
Mitglied
 
Beiträge: 10885
Registriert: 6/3/2006, 00:11
Wohnort: Oberschwaben

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon Tscharlie » 10/3/2017, 06:18

Klar bei Zimmerbrand auf den Boden.
Grund: oben sind giftige Gase, einmal einatmen reicht um eventuell tot zu sein.
Außerdem steigt die Hitze nach oben.
Immer wieder interessant wie verschiedene Dinge vermischt werden
Wenn man'ne Schraube locker hat, dann hat das Leben ein bisschen "Spiel".
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10322
Registriert: 4/3/2006, 09:43

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon Winni » 10/3/2017, 08:35

Und alles aus einer frage nach erfahrung mit einer kühlbox.....die keiner benutzt, aber alle raten ab :lach: und am ende ersticken alle und räume brennen. Prima
Auf den Bergen dem Himmel so nah...ich liebe es.
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 12576
Registriert: 4/3/2006, 15:27

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon Tscharlie » 10/3/2017, 09:11

Wir sind auf Seite 4 des Threads, da ist man eben weiter!
Wenn man'ne Schraube locker hat, dann hat das Leben ein bisschen "Spiel".
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10322
Registriert: 4/3/2006, 09:43

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon Winni » 10/3/2017, 09:14

so sieht das aus, um was ging es eigentlich? :lach:
Auf den Bergen dem Himmel so nah...ich liebe es.
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 12576
Registriert: 4/3/2006, 15:27

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon Tscharlie » 10/3/2017, 09:50

Drüggst du seide eins alder, dann weiste das wieda.
Wenn man'ne Schraube locker hat, dann hat das Leben ein bisschen "Spiel".
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10322
Registriert: 4/3/2006, 09:43

Re: Kühlbox mit Kartusche

Beitragvon bieber » 10/3/2017, 11:08

Unsere erste Kühlbox war selbst gebaut: Eine Kiste aus ganz dünnen Sperrrholzplatten umklebt mit ganz dickem Styropor und einer Aluhaut. Oben ein Schiebedeckel und gekühlt wurde mit diesen blauen Kühlelementen...Hab ich noch jahrelang im Sommer zum Einkaufen mitgenommen.
Man kann alles fragen. Aber mit der Antwort muss man dann auch leben. (Frei nach D.Hansen)
bieber
Mitglied
 
Beiträge: 893
Registriert: 7/3/2006, 13:06

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines Know-How

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste