Pfefferspray

Alles was nicht direkt mit dem Fahrzeug zu tun hat

Moderatoren: Susanne, Team Camperfriends, Daniel, sunshine

Pfefferspray

Beitragvon CamperJess » 27/10/2016, 16:28

Wir wollen diesen Herbst wenn das Wetter mitspielt noch eine Wandertour starten. Es wäre unsere erste Wandertour und daher wissen wir noch nicht so recht, was wir alles brauchen bzw. wie wir uns vorbereiten müssen.
Ich habe schon in versch. Foren gelesen, dass viele Wanderer ein Pfefferspray dabei haben, um im Falle eines Wildtier-Angriffs sich retten zu können. Aber ist das nicht eigentlich totaler Quatsch? die meisten Tiere sind doch total scheu und haben eher Angst vor Menschen und so gefährliche Wildtiere gibt es in Deutschland auch nicht...
Naja, wie auch immer. Zurück zu meinem Anliegen: Was sind Eure Must-Haves beim Wandern und gehört Pfefferspray dazu?
Zuletzt geändert von CamperJess am 3/4/2017, 14:56, insgesamt 1-mal geändert.
CamperJess
Mitglied
 
Beiträge: 15
Registriert: 2/7/2014, 17:04

Re: Pfefferspray

Beitragvon HD » 27/10/2016, 16:58

Ich habe Pfefferspray IMMER dabei wenn ich mit dem Hund wandere oder auch nur spazierengehe.
Ich bevorzuge ballistisches Spray von Walther. Reichweite des Strahls gut 4m.
Das reicht um außerhalb der Kampfzone zu bleiben. Und wenn es meinen Hund mittrifft ist das auch nicht besonders schlimm.

Die Reichweite hat auch sonst Vorteile wie man sich denken kann.

https://www.expert-security.de/walther- ... tisch.html

Gibt es auch in Zubehörläden für die Jagd oder Waffengeschäfte oder bei Amazon
https://www.amazon.de/product-reviews/B ... ewpoints=0

Also WENN schon Pfefferspray, dann ein “richtiges“.
HD
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 10154
Registriert: 4/3/2006, 13:19
Wohnort: Saarland

Re: Pfefferspray

Beitragvon Doris » 27/10/2016, 18:59

Ich bin jetzt 60 Jahre alt, war mein Leben lang im Wald und in den Bergen wandern, mit und ohne Hund und habe noch nie Pfefferspray gebraucht. Ich sehe keinen Grund dafür, mir sowas anzuschaffen.

Doris
„Auge um Auge .... - und die ganze Welt wird blind sein.“
Mahatma Gandhi 
Benutzeravatar
Doris
Mitglied
 
Beiträge: 1638
Registriert: 10/10/2006, 12:39

Re: Pfefferspray

Beitragvon HD » 27/10/2016, 19:09

Mit diesem Hund
img_PerfectlyClear.jpg

brauchte ich auch kein Pfefferspray, den nahm ich auf den Arm bei einem aggressiven Hund.
Das ist heute etwas schwieriger bei meinem jetzigen.

Im Übrigen, gebraucht habe ICH es auch noch nicht. Aber meine Frau.. Bin ich nicht dabei, nimmt sie es mit.

HD
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 10154
Registriert: 4/3/2006, 13:19
Wohnort: Saarland

Re: Pfefferspray

Beitragvon Killerdackel » 27/10/2016, 19:16

Eher völlig ungeeignet !!
Warum ??
Wanderer dürfen dann nur mitm Wind rumlatschen und nie gegen den Wind.
Warum ??
Bei Gegenwind kriegt Wanderer bei Gebrauch die eigenen Pfefferladung volle Lotte ab = Mahlzeit !
Es ist nicht wirklich vorstellbar, daß Benutzer oder Benutzerin vorm nötigen Einsatz die NERVEN & ZEIT hat zu prüfen woher der Wind grad bläst !!
sDaggele grüßt ausm Wilden Süden = wo nicht nur Camper Urlaub machen
T3 Bulli oder Pololo zerren Dackelgarage Puck(eldimuckl) doraus + detnaus
Wenn no älle wäred wie i sei sodd
Benutzeravatar
Killerdackel
Mitglied
 
Beiträge: 10846
Registriert: 5/3/2006, 23:11
Wohnort: Oberschwaben

Re: Pfefferspray

Beitragvon HD » 27/10/2016, 19:21

Du solltest etwas genauer lesen WAS ich benutze. Ein Ballustikspray fokussiert den Strahl auch gegen den Wind
HD
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 10154
Registriert: 4/3/2006, 13:19
Wohnort: Saarland

Re: Pfefferspray

Beitragvon Killerdackel » 27/10/2016, 19:30

HD hat geschrieben:Du solltest etwas genauer lesen WAS ich benutze. Ein Ballustikspray fokussiert den Strahl auch gegen den Wind
HD

Beim sanften Windle mags sein, bei Wind darfs bezweifelt werden.
Du kannst gern Deine persönlichen Erfahrungen bei WIND mitteilen.
sDaggele grüßt ausm Wilden Süden = wo nicht nur Camper Urlaub machen
T3 Bulli oder Pololo zerren Dackelgarage Puck(eldimuckl) doraus + detnaus
Wenn no älle wäred wie i sei sodd
Benutzeravatar
Killerdackel
Mitglied
 
Beiträge: 10846
Registriert: 5/3/2006, 23:11
Wohnort: Oberschwaben

Re: Pfefferspray

Beitragvon Winni » 27/10/2016, 19:40

Mir gehts wie Doris, ich wandere wirklich viel, aber wozu ich dabei Pfefferspray brauchen sollte,
erschließt sich mir nicht. Was für komische Sachen es gibt :nein:
Erwachsen werden kann ich morgen auch noch :-)
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 12247
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Pfefferspray

Beitragvon HD » 27/10/2016, 19:42

Ich verzichte gerne auf eigene Erfahrungen.
Ich hab das Zeugs und nehme es mit.
Es wurde danach gefragt und das war meine Antwort darauf.
Wer's nicht braucht auch ok.
HD
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 10154
Registriert: 4/3/2006, 13:19
Wohnort: Saarland

Re: Pfefferspray

Beitragvon klappwohnwagen » 27/10/2016, 20:53

Hallo Camper,

natürlich gibt es wilde Tiere in Deutschland! Das gefährlichste Tier, das die meisten Todesopfer fordert, ist die Zecke!

Also kann man sich das Pfefferspray ruhig sparen. Das hilft da auch nicht. Die Gefahr droht auch nicht vor Tieren, sondern aus einer anderen Ecke.

Viele Grüße aus Münster
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1668
Registriert: 4/3/2006, 12:51
Wohnort: Münster

Re: Pfefferspray

Beitragvon sunshine » 27/10/2016, 21:19

Hallo,
wir wandern auch viel, aber in unserem Freundeskreis hat keiner ein Pfefferspray dabei.
Tieren sind wir auf unseren Wanderungen selten begegnen - in den Alpen trifft man viele Kühe, da muss man Abstand halten, vor allem wenn sie Kälber haben.

Hmm, meine Must-Haves beim Wandern?

Auf jeden Fall ein gut sitzender Rucksack, wenn man länger unterwegs ist
vernünftige Wanderschuhe
Kleidung im Zwiebellook
eine gute Karte oder ein entsprechendes Navi
aufgeladenes Handy
Proviant natürlich
reichlich zu trinken - nicht immer kann man Wasser nachfüllen
einen Regenschutz auf jeden Fall
Blasenpflaster und Erste Hilfe Packung
Sonnencreme/Sonnenbrille (wichtig in den Bergen)
Taschenmesser
kleine Taschenlampe
kleines Fernglas
Plastiktüte für den Müll
Schweißtuch
Grüße aus dem Schwarzwald!
Iris

„If you can walk you can dance; if you can talk you can sing“
Benutzeravatar
sunshine
Moderatorin
 
Beiträge: 8948
Registriert: 4/3/2006, 08:43
Wohnort: Oberkirch

Re: Pfefferspray

Beitragvon Winni » 27/10/2016, 21:30

Moin,
die Liste von Sunshine ist okay, mehr braucht kein Mensch. Ich nehme noch ein Stirnband/Halstuch mit, wenn es oben zieht :top: Und im Zweifel immer lieber weniger als zuviel mitnehmen. Das Gewicht ist schon anstrengend.
Erwachsen werden kann ich morgen auch noch :-)
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 12247
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: Pfefferspray

Beitragvon zeltfex » 28/10/2016, 09:16

Die Gefahr kommt meist nicht von wilden 4-beinigen Tieren,
sondern eher von wild gewordenen 2-Beinern.(Die wohl beim Wandern nicht so häufig sind).
Ich hab auch immer so ein Spray von Walther dabei, vorallem abends und in der Stadt.

Gruß vom zeltfex
zeltfex
Mitglied
 
Beiträge: 424
Registriert: 16/3/2006, 14:33

Re: Pfefferspray

Beitragvon Papen-Burger » 28/10/2016, 10:59

zeltfex hat geschrieben:Die Gefahr kommt meist nicht von wilden 4-beinigen Tieren,
sondern eher von wild gewordenen 2-Beinern.


Leider leider. Und ich würde es benutzen, auch wenns verboten ist !
Aktuell stellt sich nur die Frage, nützt es auch bei Clowns-Masken ?
Der frühe Camper schnappt das Brötchen ?
Das frühe Brötchen kann mich mal !
Benutzeravatar
Papen-Burger
Mitglied
 
Beiträge: 140
Registriert: 22/8/2016, 17:41
Wohnort: Papenburg


Zurück zu Allgemeines Know-How

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron