Hühnerbrust gefüllt mit GSO-Pampe

Rezepte + Schlemmereien beim Camping

Moderatoren: sunshine, Daniel

Hühnerbrust gefüllt mit GSO-Pampe

Beitragvon sebbarca » 30/10/2011, 18:54

Hola, buenos tardes!

GSO-Pampe habe ich erfunden und heißt einfach Gambas-Sardellen-Oliven-Mischung. Man nehme dazu eine passende Menge (zur Anzahl und Größe der Hühnerteile) Oliven (wir nehmen natürlich die selbsteingelegten, andere eingelegte gehen natürlich auch, sollten aber ohne Kern sein) und schnitzel diese recht klein. Ebenso eine passende Anzahl Sardellen. Aufpassen: wenn sie zu salzig sind etwas weniger nehmen. Dazu dann die Gambas sowie Gewürze nach Geschmack, ich bevorzuge hier Thymian und Rosmarin. Durch die eingelegten Sachen ist ja auch Olivenöl dabei, falls nicht, etwas dazugeben. Salz und Pfeffer muß eigentlich nicht sein, da diese Mischung eh schon recht kräftig ist.
Die Hühnerbrüste aufschneiden, Pampe rein und zunähen :D. Also mit Zahnstocher, Metallspieß, Rouladenklammer, oder ähnliches zusammmenhalten. Das Fleisch dann von außen mit Salz und Peffer würzen und in Olivenöl scharf anbraten. Es sollte außen schon angebräunt sein aber innen noch leicht rosa (einigt Euch vorher wer die Spritzerei hinterher wieder putzt :lach: ).
Ich mache heute Bratkartoffeln dazu, sind von gestern noch übriggeblieben, aber gekochte Kartoffeln, Reis oder Nudeln paßt auch.

Falls sich jemand wundert: da gibt's ja nie Salat!? Doch, den gibt's immer. Aber gemäß den unterschiedlichen Vorlieben machen wir eigentlich keine feste Salatmischung für alle. Dafür werden auf einen großen Teller entsprechende Portionen von Salat, Chiccoree, Gurken, Oliven, Boquerones, Käse, Tomaten (frische und eingelegte getrocknete), Paprika angerichtet. Alles eingelegte haben wir selbst eingelegt. Jeder nimmt dann das Passende für sich vom Teller.

¡buen provecho y hasta luego!
Klaus
Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.
Kurt Tucholsky
--------------------------------------------------------------
Unterwegs mit Renault Scenic DCi 110 CV Expression (vormals Espace JE 2,2 dT (R. i. p.)) und Sterckeman 400 CP Star de Luxe
Benutzeravatar
sebbarca
Mitglied
 
Beiträge: 1544
Registriert: 7/5/2008, 17:56
Wohnort: Boppard

Zurück zu Camper-Kochbuch, nur Kochen bezogene Diskussion erlaubt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast